Mein Werdegang

1991 › Geboren in Tübingen. Meine Eltern geben mir den Namen “Marcella Carina”
1998 › Einschulung in die örtliche Grundschule, kurz danach Start der Gitarrenausbildung
2001- 2007 › Stimmliche Ausbildung in der Mädchenkantorei Rottenburg
2004- 2005 › Erster TV-Auftritt, Produktion der ersten Single, Produktion der ersten zwei Weihnachtslieder
2005 › Von meinen bürgerlichen Ruf-Namen leite ich meinen Künstlername “Marcella Carin” ab
2006 › Produktion des ersten Albums. 12 volkstümliche Titel geben dieser CD ihr Gesicht
2007 › Wechsel in das Genre „Deutscher Schlager”
› Die ersten beiden Schlagertitel erobern diverse Hitparaden
2008 › Musikalische Umrahmung “Ski-Weltcup” in Schonach
› Die Schlager „Eine kalte Dusche“ und „Du, Du, Du“ ziehen erfolgreich ihre Kreise
›  Siegerin beim Wettbewerb “Deutscher Schlagernachwuchs“ in Hechingen
› seit 2008 bis heute: Einzelgesangsausbildung
2009- 2010 › Produktion des Schlagers “Ein Sommertag voll Sonnenschein”
› Auftritt in der ARD-Sendung „Immer wieder Sonntags“
› Das Album „ Ach hätten meine Augen“ wird aufgelegt
› Musical Workshops an der Stage School Frankfurt und Hamburg
2011 › Mitwirkung bei der Abschiedstournee der legendären ” Klostertaler” in Ergenzingen
2011 › Abitur
› Mitte des Jahres Wechsel zu einem anderen Produzenten, nämlich Uwe Altenried. Dieser war viele Jahre musikalischer Leiter und Keyboarder der Klostertaler.
2012 › Produktion von zwei Singles unter der Ära des neuen Produzenten
› Mitwirkung beim Konzert der “Kastelruther Spatzen” in Bebra’
› Beginn des Studiums
2013- 2014 › Produktion und Veröffentlichung des Albums “Unwiderstehlich”
2013- 2017 › Auftritte mit Schlagergrößen wie z.B. Andy Borg, Uwe Busse, Duo Fantasy, Alexander Ferro, Hansi Hinterseer, Liane, Patrick Lindner, Tony Marshall, Alex Pezzei, Oliver Thomas, den Feldbergern, den Schneehühnern u.a.
2017- 2018 › Endphase und Abschluss des Studiums, daher temporärer Rückzug von der Musik
2019 › Die Single “Durch die Nacht” wird am 15.5.2019 veröffentlicht